Isobus-Anbindung der Ladewagen-Steuerung
Reinigungsroboter Robo 40 für die Firma Cleanfix

Gebäudereinigungsroboter für große Flächen

Cleanfix Robo 40

Der Robo 40 des Schweizer Reinigungsspezialisten Cleanfix misst die zu reinigende Fläche aus, fährt und reinigt völlig selbständig. Dank seines »Gedächtnisses« weiß er genau, wo er bereits gereinigt hat und welche Arbeit er noch vor sich hat. Er umfährt Hindernisse und findet seinen Weg ohne menschliche Hilfe.

 

 

Robo 40 Programmierung und Steuerung der Firma InMach

Mähroboter für Garten-Rasenflächen

Brill RoboCut 

Der RoboCut der Firma Brill war eines der ersten Geräte, die nicht nach dem Zufallsprinzip in einem festgelegten Gebiet den Rasen mähen, sondern als Pionier Sensor-gesteuert in mäanderförmigen Bahnen den Rasen mäht.

Die Integration der Sensorik und die Steuerung für die geregelte Bahnführung wurde von InMach entwickelt. 

Die Marke BRILL wurde inzwischen von der Firma AL-KO übernommen.


Der Roboter, der sich ausschließlich mit Mist befasst

Entmistungsroboter Prinzing Pribot

Saubere Spaltenböden verbessern die Stallhygiene und sorgen damit für saubere und gesunde Tiere! Insbesondere Klauenkrankheiten werden hiermit stark reduziert.

Der mit dem InMach Steuerungssystem ausgestattete Entmistungsroboter Pribot zeichnet sich besonders durch seine kompakte Bauweise und effiziente Navigation aus. Es wird eine hohe Wendigkeit auch in schmalen Stallgassen und randnahe Reinigung ermöglicht.

Das Entmistungssystem besteht aus einem Roboter, einer Fernbedienung und einer Ladestation. Der Fahrweg, sowie die Startzeiten des PriBot sind frei programmierbar und können z.B. ergonomisch durch das sogenannte Teach-In dem Roboter durch Vormachen eingelernt werden.

Seine niedrige Bauform ermöglicht es ihm, Hindernisse zu umfahren und sogar problemlos Laufgangabtrennungen zu unterfahren. Dies erwies sich als sehr tierfreundlich. Die Fernbedienung des Pribot ist besonders benutzerfreundlich. Der PriBot fährt bei niedriger Batteriekapazität automatisch die Ladestation an und ermöglicht somit einen durchgängig automatischen Betrieb.

Weiterführende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Unternehmen sind im Gange und sichern somit nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit in einem globalen Markt.

Ich bin für Ihre Fragen gerne da:

Matthias Strobel - Fachbereich Robotik InMach

Matthias Strobel

Fachbereich Robotik

Service Telefon Robotik:
0731 - 55 01 66-32

E-Mail an Matthias Strobel

Dear www.inmach.de user,

sorry, our website isn't available in english yet.
We will translate them asap.

Please check back soon.

Thanks for your understanding.

OK